CT/DVT

Als neues Diagnoseverfahren wird in unserer Praxis ein DVT (Digitale Dentale Volumentomographie) angeboten. Hierbei kann durch eine spezielle Schichtaufnahme eine 3D-Darstellung berechnet werden, die eine noch genauere Diagnostik und Behandlungsplanung bspw. zur Implantatversorgung ermöglicht.

Zuletzt aktualisiert am 06.02.2017 von Dr. Christian Dürr.

Zurück