Kieferorthopädie - Praxis am Oberen Tor

Die wenigsten Menschen haben ein von Natur aus perfektes Gebiss. Unschöne Zahnstellungen stören beim Essen, Lachen oder Sprechen.

Abhilfe schafft hier die Kieferorthopädie - in fast jedem Alter.


Kieferorthopädische Behandlungen bei Kindern und Jugendlichen

In einem persönlichen Gespräch werden ihre Kinder bei uns auf Kiefer- und Zahnfehlstellungen untersucht. Körperhaltung, Sprachentwicklung, Atmung und Lippenschluss geben uns Auskunft über eventuell vorhandene Fehlentwicklungen.

Bereits im frühen Wechselgebissalter ab 6 Jahren kann sich eine kieferorthopädische Frühbehandlung positiv auf die Entwicklung der Körperhaltung, Atmung, Sprache und das Abgewöhnen von sog. Habits wie z.B. das Daumenlutschen auswirken. Somit kann mit geringem Aufwand sehr effektiv behandelt werden und spätere kosten- und zeitintensive Behandlungen ausgeschlossen werden.

Der Schwerpunkt unserer täglichen Arbeit liegt in der kieferorthopädischen Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit herausnehmbaren und festsitzenden Zahnspangen. Mit dem rechtzeitigen Behandlungsbeginn können das Wachstum des Ober- und Unterkiefers unterstützt und der Zahnwechsel positiv beeinflusst werden.

Dank wissenschaftlich erforschter Methoden wie z.B die Vorschubdoppelplatte und in der Multibandbehandlung die selbstlegierenden Brackets mit thermoelastischen Bögen lassen sich die Kiefer und Zähne schonend zueinander zuordnen und ggf. spätere Zahnextraktionen vermeiden.


Kieferorthopädische Behandlungen bei Erwachsenen

Das Bewußtsein für Gesundheit und Ästhetik hat sich in den letzten Jahrzehnten grundsätzlich geändert. Ein wichtiger Schlüssel für den privaten wie auch für den beruflichen Erfolg wird immer mehr das äußere Erscheinungsbild.

Ein schönes Lächeln steigert das Selbstbewußtsein. Sehr viele Patienten, bei denen in der Kindheit eine Behandlung nicht oder nur unzureichend erfolgt ist, entscheiden sich im Erwachsenealter für eine kieferorthopädische Korrektur. Viele Patienten sind über Jahre unglücklich über ihre Zähne und ihr Lächeln. Zahnlücken oder schief stehende Zähne waren für sie ein Grund, über Jahre ihre Zähne beim Sprechen zu verdecken und ein offenes Lachen zu vermeiden. Es überrascht nicht, daß diese Patienten nach abgeschlossener Behandlung häufig berichten, fröhlicher zu sein und ein insgesamt besseres Lebensgefühl zu haben.

Unbestritten ist der Einfluß schöner Zähne auf Attraktivität und Ausstrahlung, nicht minder wichtig ist aber die positive Rückwirkung auf Selbstbewußtsein und Wohlbefinden. Die meisten Menschen im Erwachsenenalter und zunehmend auch Jugendliche möchten nicht gerne mit einer auffälligen Zahnspange gesehen werden. Diesen Patienten haben die Möglichkeit der Korrektur mit völlig unsichtbaren Zahnspangen. Zahnschonend und ohne Schmerzen führt die Behandlung nach dieser Methode bereits in wenigen Monaten zum Erfolg.

Eine kieferorthopädische Behandlung ist heute schneller und komfortabler möglich, als jemals zuvor, und ein schönes Lächeln mit gesunden und geraden Zähnen ist heutzutage wichtiger denn je.

Gerne beraten wir sie in einem persönlichen Gespräch und gehen individuell auf ihre Wünsche und Ziele ein.